suche navigation

Gottesdienste

DIENSTAG, 28. JUNI
Hl. Irenäus, Bischof
19.00    Heilige Messe

MITTWOCH, 29. JUNI
Hochfest hl. Petrus und hl. Paulus
7.20    Schülermesse

DONNERSTAG, 30, JUNI
8.00     Heilige Messe

FREITAG, 1. JULI
Fest vom Kostbaren Blut unseres Herrn Jesus Christus, Herz-Jesu-Freitag
Ab 9.30 Hauskommunion
18.30-18.45 Beichtgelegenheit
19.00    Heilige Messe, anschliessend Ausset-zung des Allerheiligsten und eucharistischer Segen
† Stiftmesse für Josef und Agnes Spalt-Kobler
† Gedächtnis für Paul Matt

SAMSTAG, 2. JULI
Maria Heimsuchung
18.15-18.45 Beichtgelegenheit
19.00    Vorabendmesse
† Stiftmesse für Ludwig Büchel
† Stiftmesse für Filomena und Andreas Büchel
† Gedächtnis für Verena und Andreas Büchel Öhri sowie Gedächtnis für die Söhne Franz, Alexander, Gerold und Leonhard

SONNTAG, 3. JULI
14. Sonntag im Jahreskreis
10.00    Heilige Messe für die Pfarrei
Gesangliche Umrahmung: Gesang-verein Frohsinn, Nofels
† Stiftmesse für Hilda Biedermann-Beck
† Stiftmesse für Klara Walch
† Gedächtnis für Gisela Walch-Heeb
† Gedächtnis für Anton Walch-Heeb
11.00    Taufe von Alicia Bokstaller

DIENSTAG, 5. JULI
19.00    Heilige Messe
† Stiftmesse für Gustav Oehri
† Gedächtnis für Fridolin Oehri

MITTWOCH, 6. JULI
8.00     Heilige Messe

DONNERSTAG, 7. JULI
8.00     Heilige Messe

FREITAG, 8. JULI
18.15    Eucharistische Anbetung
19.00    Hl. Messe

SAMSTAG, 9. JULI
17.00-17.30 Beichtgelegenheit in Bendern
19.00    Vorabendmesse
† Gedächtnis für Resi Oehri-Beck,
† Gedächtnis für Fabian und Christina Biedermann
† Gedächtnis für Michael Marxer

SONNTAG, 10. JULI
15. Sonntag im Jahreskreis
10.00    Heilige Messe für die Pfarrei
† Stiftmesse für Markus Büchel
† Stiftmesse für Franz Oehri-Hoop

DIENSTAG, 12. JULI
19.00    Heilige Messe
† Stiftmesse für Martin Kind

MITTWOCH, 13. JULI
8.00     Heilige Messe

DONNERSTAG, 14. JULI
8.00     Heilige Messe
† Gedächtnis für Irene Lutz

FREITAG, 15. JULI
Hl. Bonaventura
19.00    Hl. Messe
19.30-20.30 Aussetzung des Allerheiligsten, Lobpreisstunde, eucharistischer Segen

SAMSTAG, 16. JULI
Unsere Liebe Frau von Einsiedeln
18.15-18.45            Beichtgelegenheit
19.00                     Vorabendmesse
† Stiftmesse für Sefan Hasler (218)
†Stiftmesse für Hugo Ritter
† Gedächtnis für Willi Ritter
† Gedächtnis für Gisela, Wilhelm, Maria, Willi und Hubert Öhri
† Gedächtnis für Daniel Öhri

SONNTAG, 17. JULI
16. Sonntag im Jahreskreis
10.00    Heilige Messe für die Pfarrei
Ein Ensemble der Schola Fridolini umrahmt diese Sonntagmesse mit der Choralmesse in C (Windhaager-Messe) von Anton Bruckner
† Gedächtnis für Vinzenz Hoop

DIENSTAG, 19. JULI
19.00    Heilige Messe

MITTWOCH, 20. JULI
8.00     Heilige Messe

DONNERSTAG, 21. JULI
8.00     Heilige Messe

FREITAG, 22. JULI
Fest hl. Maria Magdalena
18.15    Eucharistische Anbetung
19.00    Hl. Messe

SAMSTAG, 23. JULI
Fest hl. Brigitta von Schweden
Schutzpatronin Europas
18.15-18.45 Beichtgelegenheit
19.00    Vorabendmesse
† Stiftmesse für Hubert Öhri
† Stiftmesse für Gebhard Oehry
† Gedächtnis für Luzius Büchel

SONNTAG, 24. JULI
17. Sonntag im Jahreskreis
10.00    Heilige Messe für die Pfarrei

DIENSTAG, 26. JULI
Hl. Joachim und hl. Anna, Eltern der Gottesmutter Maria
19.00    Heilige Messe
† Stiftmesse für Silvan Eberle
† Stiftmesse für Maria Büchel-Metzler

MITTWOCH, 27. JULI
8.00     Heilige Messe

DONNERSTAG, 28. JULI
8.00     Heilige Messe

FREITAG, 29. JULI
Hl. Martha von Bethanien
18.15    Eucharistische Anbetung
19.00    Hl. Messe
† Stiftmesse für Gertrud Heule
† Stiftmesse für Leo Oehri-Kind
† Gedächtnis für Frieda Oehri-Kind

SAMSTAG, 30. JULI
17.00-17.30 Beichtgelegenheit in Bendern
19.00    Vorabendmesse
† Stiftmesse für Daniel Büchel-Truffer
† Stiftmesse für Gertrud Oehry-Boxler
† Stiftmesse für Isabella Oehri
† Gedächtnis für Luzius, Richard und Siegfried Büchel

SONNTAG, 31. JULI
18. Sonntag im Jahreskreis
10.00    Heilige Messe für die Pfarrei

DIENSTAG, 2. AUGUST
19.00    Heilige Messe

MITTWOCH, 3. AUGUST
8.00     Heilige Messe

DONNERSTAG, 4. AUGUST
Hl. Johannes Maria Vianney, Pfarrer von Ars
8.00     Heilige Messe

FREITAG, 5. AUGUST
Herz-Jesu-Freitag
Ab 9.30 Hauskommunion
18.15-18.45 Beichtgelegenheit
19.00    Heilige Messe, anschliessend Ausset-zung des Allerheiligsten und eucharistischer Segen
† Gedächtnis für Verena Büchel-Öhri

SAMSTAG, 6. AUGUST
Fest Verklärung des Herrn
14.00    Taufe von Leano Sprenger
17.00-17.30 Beichtgelegenheit in Bendern
19.00    Vorabendmesse

SONNTAG, 7. AUGUST
19. Sonntag im Jahreskreis
10.00    Heilige Messe für die Pfarrei
Gesangliche Umrahmung: Vokalen­semble NAMELESS
† Stiftmesse für Elisabeth Marxer
† Jahrtag für Anton Pfeiffer
† Gedächtnis für Karl und Emilie Büchel sowie Markus Büchel
11.00    Taufe von Antonia Ziegler

DIENSTAG, 9. AUGUST
Hl. Theresia Benedicta vom Kreuz (Edith Stein)
19.00    Heilige Messe

MITTWOCH, 10. AUGUST
Fest hl. Laurentius
8.00     Heilige Messe

DONNERSTAG, 11. AUGUST
Hl. Klara von Assisi
8.00     Heilige Messe

FREITAG, 12. AUGUST
18.15    Eucharistische Anbetung
19.00    Hl. Messe
† Stiftmesse für Agatha Oehri-Hoop
† Gedächtnis für Verena Büchel Öhri
† Gedächtnis für Hanspeter Kohli, Eltern Paul und Ottilie Kohli-Biedermann

SAMSTAG, 13. AUGUST
18.15-18.45 Beichtgelegenheit
19.00    Vorabendmesse
† Stiftmesse für Johann Oehri-Bamert

SONNTAG, 14. AUGUST
20. Sonntag im Jahreskreis
10.00    Heilige Messe für die Pfarrei
19.00    Vorabendmesse mit Kräutersegnung, feierlicher Einzug mit den Trachtenkindern und den Trachtenfrauen
Musikalische Umrahmung: MGV-Kirchenchor Ruggell

MONTAG, 15. AUGUST, MARIÄ HIMMELFAHRT
Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel
8.00     Heilige Messe für die Pfarrei mit Kräutersegnung

Sonntag, 3. Juli: Gesangverein Frohsinn, Nofels
Aufgrund der nachbarschaftlichen Bande zwischen Ruggell und Nofels und der freundschaftlichen Beziehung zum Gesangverein Frohsinn Nofels durfte der MGV-Kirchenchor Ruggell am Sonntag, 21. April 2019, das Osterhochamt in der Pfarrkirche Nofels gesanglich umrahmen. Zur Eröffnung der Feierlichkeiten „125 Jahre Gesangverein Frohsinn Nofels“ sang der MGV-Kirchenchor Ruggell die „Missa a cappella“ von Philipp Schmutzer und Werke von Josef Gabriel Rheinberger.

Coronabedingt holt nun der GV Nofels mit der Aufführung der „Missa St. Dionysii“ von Stefan Trenner seinen Gastbesuch in Ruggell am Sonntag, 3. Juli 2022, nach. Wir freuen uns auf den Gastchor und seinen Dirigenten und wünschen allen Gläubigen einen festlichen und erhebenden Gottesdienst.

Beichtgelegenheit in den Sommerferien
An den Samstagen 9. Juli, 30. Juli und 6. August entfällt die Beichtgelegenheit in Ruggell. Der Ruggeller Pfarrer vertritt an diesen Wochenenden den Benderer Pfarrer bei den Vorabend- und Sonntagsmessen. Beichtgelegenheit ist an diesen Samstagen von 17 bis 17.30 Uhr in Bendern.

Maria Himmelfahrt, 15. August
Dieses Jahr ist Ruggell Gastgemeinde beim Fürstenfest. Der Männergesangverein und viele andere Ruggeller Vereine werden am 15. August schon morgens nach Vaduz fahren. Deshalb halten wir dieses Jahr in Ruggell die «feierliche» Messe zu Maria Himmelfahrt am Vorabend mit Einzug der Trachtenkinder und Trachtenfrauen sowie Kräutersegnung und musikalischer Umrahmung durch den MGV Kirchenchor. Am 15. August ist die hl. Messe in der Pfarrkirche um 8 Uhr.

Dank für Fronleichnam
Nach zwei Jahren «Corona»-bedingter Unterbrechung durften wir dieses Jahr die Fronleichnamsprozession wieder in der üblichen Form feiern. Auch das Wetter hat mitgespielt. Für mich als Pfarradministrator war es ein Freudentag; es wurden auch schöne Erinnerungen wach an feierliche Prozessionen in München und in Untervaz, wo ich früher als Seelsorger tätig war, bevor ich nach Liechtenstein kam, wo der Herrgottstag in ähnlich feierlicher Form begangen wird. Nun durfte ich in Ruggell wieder ein so schönes Fest mit Beteiligung vieler Gläubiger erleben – für mich Anlass zu grosser Freude und Dankbarkeit. Ich fühlte mich wie «zuhause». Es ist mir deshalb ein Anliegen, allen von Herzen zu danken, die zum Gelingen der feierlichen Prozession beigetragen haben (etwa in der Reihenfolge der Prozessionsordnung):

für das Aufstellen und Zieren der vier Altäre,

für die Beflaggung und das Schmücken der Häuser entlang der Prozessionsstrecke,

den Mitarbeitern des Werkhofs für die Vorbereitung,

den Mitgliedern des Pfarreirats,

dem Gemeindepolizisten und der Freiwilligen Feuerwehr für das Regeln des Verkehrs,

den Pfadfindern für das Tragen des Kreuzes und der Fridolinsfahne,

dem Musikverein Frohsinn für die musikalische Begleitung der Prozession,

den Erstkommunikanten,

den Firmlingen,

der Mesmerin und den Ministranten für den Dienst an den Altären,

den Mitgliedern des Gemeinderats für das Tragen des Himmels und der Laternen

den Trachtenfrauchen für das Mitführen der Muttergottes-Statue,

dem Organisten, dem Männergesangverein und dem Frauenchor für die musikalische bzw. gesangliche Umrahmung der hl. Messe und der Andachten bei den vier Altären

und allen Gläubigen für das Mitgehen und Mitbeten.

Ein Dank auch an die Gemeinde Ruggell, die den anschliessenden Apéro gestiftet hat, und den Trachtenfrauen für die Bewirtung beim Apéro.

Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen, und sollte es doch so sein, war es keine Absicht.

Herzliche Grüsse
Markus Walser, Pfarradministrator

Gebete auf dem Friedhof: für die Verstorbenen und um eine glückselige Sterbestunde
Beim Siebten, Dreissigsten und ersten Jahresgedächtnis besuchen wir in der Regel nach der hl. Messe das Grab der verstorbenen Person und beten dort um ihren Seelenfrieden. Wir tun dies mit dem Text eines Liedes aus dem (alten) Kirchengesangbuch:

Herr, gib Frieden dieser Seele,
nimm sie auf zum ewgen Licht.
Gib Erbarmen ihr und zähle,
Vater, ihre Sünden nicht.

Gib ihr, was dein Sohn erworben
durch sein schweres Kreuz und Leid,
durch den Tod, den er gestorben:
Gnade für Gerechtigkeit.

Wasche sie in seinem Blute,
dass sie ohne Makel sei.
Sein Verdienst komm ihr zugute,
seine Liebe mach sie frei.

Auch der lieben Mutter Schmerzen
stellen wir Dir bittend vor,
wie sie mit verwundtem Herzen
zu dem Kreuze blickt empor.

Nimm durch deines Sohnes Leiden
und durch seiner Mutter Schmerz,
Vater, in die ewgen Freuden
diese Seele himmelwärts.

Nach dem Vater unser und dem Gegrüsset
Seist du Maria kommt die Bitte um eine gute Sterbestunde mit einem alten kirchlichen Gebet:

Durch deine heilige letzte Angst und schwere Verlassenheit, o gütigster Jesu, wir bitten Dich, verlasse uns niemals, besonders nicht in der Stunde unseres Todes. Amen.

Es wäre schön, wenn wir dieses Gebet gemeinsam sprechen könnten; denn eine gute Sterbestunde ist ja ein Anliegen eines jeden.