suche navigation

Presseartikel

 
Samstag, 20. Mai 2017

Einwandfreie Wasserqualität bestätigt

Rückblick An der Generalversammlung der Wasserversorgung Liechtensteiner Unterland (WLU) im geschichtsträchtigen alten Torkel im Werth in Mauren konnten die Genossenschafter der Unterländer Gemeinden auf das Geschäftsjahr 2016 zurückblicken.
inhaltsbild

Präsident Norman Wohlwend freute sich am Donnerstag, alle Unterländer Genossenschaftsvertreter sowie weitere Gäste an der GV begrüssen zu können. Wie die WLU am Freitag weiter mitteilte, wies der Präsident erfreut darauf hin, dass im Berichtsjahr mit der vollständigen Erneuerung und Inbetriebnahme des mittlerweile veralteten 13-jährigen Prozessleitsystems ein grosser Meilenstein in der Automatisierung erreicht werden konnte. Erwähnenswert ist laut Norman Wohlwend die flächendeckende Spülung der Wasserleitungen in der Gemeinde Ruggell, welche unter Mitwirkung einer Spezialfirma auf diese Art und Weise in der näheren Umgebung noch nie durchgeführt worden sei. Er stellte in Aussicht, dass die Wasserleitungen in den restlichen Gemeinden der WLU in den kommenden Jahren ebenfalls flächendeckend gespült werden, um die hohe Qualität des Lebensmittels Nr. 1 auch weiterhin sicherzustellen. In den Gemeinden Gamprin und Schellenberg wurde die Spülung bereits Anfang 2017 flächendeckend durchgeführt. Auch wies er auf die Realisierung diverser Leitungsneubauten in den Genossenschaftsgemeinden hin. Das Investitionsvolumen betrug im Berichtsjahr rund 1.7 Millionen Franken (2015: 2,5 Millionen Franken).

Qualität erneut bestätigt

Das Amt für Lebensmittelkontrolle hat gemäss Mitteilung die einwandfreie und sehr gute Qualität des Netzwassers auch im Jahr 2016 bestätigt. Es seien 12 Proben genommen und diese in bakteriologischer und chemischer Hinsicht untersucht worden – alle Proben hätten den hohen Anforderungen entsprochen. Im Jahresmittel betrug der Anteil Grundwasser 49 Prozent und jener des Quellwassers 51 Prozent. Die WLU hat den Angaben zufolge 13 619 Personen oder 4443 Kunden lückenlos mit bestem Trinkwasser versorgt.
«Das für die Unterländer Bevölkerung sehr wichtige Wasserversorgungsunternehmen hat die angefallenen Arbeiten im Berichtsjahr zur vollsten Zufriedenheit gemeistert. An der Jahresversammlung sprach der Präsident Norman Wohlwend deshalb allen Mitarbeitenden ein grosses Lob für den engagierten Einsatz aus. Der Dank von Norman Wohlwend für die angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit galt auch seinen Vorsteherkollegen, den Vizevorstehern und Gemeinderäten der Genossenschaftsgemeinden sowie den Mitarbeitenden der involvierten Amtsstellen», heisst es in der Mitteilung der WLU abschliessend.(red/pd)

Den ausführlichen Jahresbericht 2016 finden Interessierte im Internet auf www.wlu.li, wo man auch viel Interessantes über die Wasserqualität unseres Trinkwassers erfahren kann.