suche navigation

Gemeindenews

Gemeindeverwaltung

Tag der Offenen Kirchtürme

Am Sonntag, 22. April 2018 hat in Ruggell analog den anderen Liechtensteiner Gemeinden der Tag der Offenen Kirchtürme stattgefunden. Über 200 Gäste besuchten den Anlass und über 110 Gäste davon nahmen an den Turmführungen in der Ruggeller Pfarrkirche St. Fridolin teil. Die Gemeinde Ruggell lud die Bevölkerung dabei zu einem Mittagessen ein und stellte dafür ein kleines Spenden-Kässeli für die Ruggeller Hilfswerksorganisationen auf, in welchem sich am Ende der Veranstaltung CHF 1‘370 für einen wohltätigen Zweck befanden.

Nach der Messe und dem Gesamtgeläut eröffneten die Turmbläser Tobias Heeb und Marco Pfeiffer vom Musikverein Frohsinn den Tag der Offenen Kirchtürme. Nach den Trompetenklängen begrüsste Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle die vielen Gäste und bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Organisation dieses Anlasses. Alt-Mesmer Paul Büchel gab in der Kirche allgemeine Informationen über den Bau der Kirche, deren Grundsteinlegung feierlich am 23. Mai 1897 begangen wurde, bevor er gemeinsam mit Mesmerin Carmen Egger die Turmführungen startete. Begleitet wurden die Gäste von Gemeindepolizist Magnus Büchel sowie drei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ruggell, um die Sicherheit zu gewährleisten. Ein kostenloses Ticketssystem sorgte dabei für einen reibungslosen Ablauf, brauchte aber aufgrund der grossen Nachfrage in manchen Fällen auch etwas Geduld. In der Kirche und Sakristei luden weitere Ausstellungen rund um die Ruggeller Kirche ein, an denen Pfarrer Thomas Jäger sowie Johannes Inama für Fragen und Informationen bereitstanden. Auf dem Vorplatz bestand die Möglichkeit, einen feinen „zMittag“ in einer gemütlichen und geselligen Runde an diesem sommerlichen Sonntag zu geniessen.

Veranstaltungen

3. Mai: Zukunftsorientiertes Bauen fördern

Im Zuge des gemeindeübergreifenden Projektes "Wohnen und Leben im Alter" wurde ein umfassender Massnahmenkatalog erarbeitet, welcher nun in die Umsetzung geht.

Als erste Umsetzungsmassnahme sollen Jung und Alt unterstützt werden, mit ihren Bau- und Umbauvorhaben einen langfristigen Nutzen zu erzielen. Möglichst ohne Hindernisse zu bauen, bringt für alle Generationen Vorteile. Wohnen mit mehr Kom­fort in jeder Lebensphase ist ein Mehrwert, wenn man den Bau oder Um­b­­au entsprechend plant – und übrigens dabei müssen nicht unbedingt Mehr­kosten entstehen. Wir laden Sie ein, mehr über die zukünftige Unterstützung der drei Gemeinden zu erfahren.

Donnerstag, 3. Mai 2018
um 19:00 Uhr
im Gemeindesaal Ruggell

Mit Dr. Andreas Huber konnte ein kompetenter Referent für den Anlass ge­won­nen wer­den. Er wird über generationenübergreifendes Bauen referieren und das von ihm ins Leben gerufene LEA-Label vorstellen.

Wir freuen uns auf viele Interessierte aus unseren Gemeinden.

Der Steuerungsausschuss des Projektes RUGAS /die Vorsteherin und die Vorsteher unserer Gemeinden


Parteinachrichten

25. Apr: Jahresversammlung der FBP Ortsgruppe

Die FBP Ortsgruppe Ruggell lädt am Mittwoch, 25. April 2018 um 19.00 Uhr in den Landgasthof Rössle zur Jahresversammlung ein:

Informationen zum Thema SZU II: 
Markus Verling, Leiter Amt für Bau und Infrastruktur und Arnold Kind, Leiter Schulamt

Jahresbericht der Ortsgruppe

Allgemeine Infos aus der Gemeinde:
Vorsteherin Maria Kaiser-Eberle

Aus dem Parteipräsidium:
Thomas Banzer

Gemütlicher Ausklang mit einem Imbiss.
www.fbp.li


Mitteilungen

Richtig laden, richtig sichern!

Gerade im Frühling werden Bäume und Sträucher geschnitten und anschliessend das Material auf kleinen Anhängern und Lieferwagen zum Kompostierplatz bzw. zur Deponie gebracht. Dabei ist die Ladungssicherung sehr wichtig, denn nur so kann die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleistet werden.

Die Landespolizei wird im Frühling vermehrt ein Augenmerk auf die Ladungssicherung bei Fahrzeugen machen. Machen auch Sie dies und leisten Sie einen Beitrag zur Verkehrssicherheit.

Mitteilung der Landespolizei
http://www.landespolizei.li/

Mitteilungen

Abfall macht mich krank

Vermehrt erhalten wir im Rathaus Meldungen und Reklamationen über Littering und Hundekot auf Wegen, Wiesen und Felder und im Nachbars Garten.

Besonders im Frühling, wenn alles frisch wächst, die Kühe auf die Wiese dürfen und die Felder neu bestellt werden, trägt die Verschmutzung zu grossen Schäden bei. Dies gilt auch im privaten Hausgarten, wo dann der Ärger ebenfalls sehr gross ist.

Wir bitten alle um die Unterstützung, helft den Landwirten und weist Fehlbare aktiv darauf hin. Meldungen über fehlbare Hundebesitzer können beim Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen gemacht werden:

 https://www.llv.li/#/1558/meldung-von-vorfallen-mit-hunden

Umwelt und Entsorgung

Öffnungszeiten Deponie - Frühling, Sommer und Herbst

In der Zeit vom 1. März bis 31. Oktober gelten folgende Öffnungszeiten für die Altstoffsammelstelle Limsenegg:

Montags geschlossen
Dienstags bis freitags 13.00–17.30 Uhr
Samstags 10.00–12.00 und 13.00–15.00 Uhr

Der Deponiewart Wolfgang Büchel hilft Ihnen bei Fragen zur Entsorgung gerne weiter.

Wolfgang Büchel, Deponiewart 
Tel. 791 76 03, wolfgang.buechel@ruggell.li